BKK PwC startet mit MIP

Die Betriebskrankenkasse PricewaterhouseCoopers (BKK PwC) startet zum 1. Oktober 2015 mit MIP-Hilfsmittel-Management, um Hilfsmittelversorgungen zentral und online zu steuern und zu verwalten. Die Betriebskrankenkasse mit Sitz in Melsungen und 20.700 Versicherten wird Versorgungsprozesse wie Kostenvoranschläge, Aufträge und Versorgungsanfragen über MIP-Hilfsmittel-Management vollständig elektronisch – online und in Echtzeit – bearbeiten. [mehr…]