AuftragsmanagementAuftragsmanagement

Aufträge und Versorgungsanfragen elektronisch erteilen

Neben dem Versand elektronischer Kostenvoranschläge bietet MIP-Hilfsmittel-Management auch die Möglichkeit, Aufträge und Versorgungsanfragen elektronisch zu erteilen.  Kostenträger können Leistungserbringern direkt einen Auftrag zur Versorgung, Rückholung oder Reparatur erteilen. Nach Auftragsdurchführung kann der Leistungserbringer den Kostenträger über den erfolgreichen Abschluss informieren.

Unter Umständen ist es erforderlich, anfallende Versorgungen an andere Leistungserbringer umzusteuern oder Zweitangebote für die Wirtschaftlichkeitsprüfung einzuholen. Auch diese Möglichkeiten bestehen in MIP-Hilfsmittel-Management für Kostenträger. Die Leistungserbringer werden automatisiert über Versorgungsumsteuerungen und Anfragen zur Kostenvoranschlagseinreichung informiert.

Leistungserbringern stehen auch hier beide Verfahrenswege für den Erhalt der Aufträge und Versorgungsanfragen zur Verfügung. Aufträge und Versorgungsanfragen werden sowohl in der Online-Plattform als auch über die MIP-Hilfsmittel-Management-Schnittstelle in der Branchensoftware bereitgestellt.