BKK Salzgitter, BKK Public und TUI BKK entscheiden sich für MIP

Zum 1. März 2016 starten BKK Salzgitter, BKK Public und TUI BKK  mit insgesamt  80.000 Versicherten die Einführung von MIP-Hilfsmittel-Management zur Hilfsmittelversorgung. Versorgungsprozesse wie Kostenvoranschläge, Aufträge und Versorgungsanfragen werden über MIP-Hilfsmittel-Management vollständig elektronisch – online und in Echtzeit – bearbeitet. [mehr…]

BKK Miele startet mit MIP

Getreu des Mottos „Immer besser“ des Trägerunternehmens Miele entwickelt sich auch die BKK Miele ständig weiter. Ein weiterer Schritt ist nun zum 1. Dezember 2015 die Einführung von MIP-Hilfsmittel-Management zur zentralen Steuerung und Verwaltung der Hilfsmittelversorgungen. Die Betriebskrankenkasse mit Sitz in Gütersloh und 34.000 Versicherten wird Versorgungsprozesse wie Kostenvoranschläge, Aufträge und Versorgungsanfragen über MIP-Hilfsmittel-Management vollständig elektronisch – online und in Echtzeit – bearbeiten. [mehr…]

BKK PwC startet mit MIP

Die Betriebskrankenkasse PricewaterhouseCoopers (BKK PwC) startet zum 1. Oktober 2015 mit MIP-Hilfsmittel-Management, um Hilfsmittelversorgungen zentral und online zu steuern und zu verwalten. Die Betriebskrankenkasse mit Sitz in Melsungen und 20.700 Versicherten wird Versorgungsprozesse wie Kostenvoranschläge, Aufträge und Versorgungsanfragen über MIP-Hilfsmittel-Management vollständig elektronisch – online und in Echtzeit – bearbeiten. [mehr…]