medicomp bereitet sich auf eine weitere Ausbreitung des Coronavirus vor

Der Betrieb von MIP-Hilfsmittel-Management und KIBnet ist auch in Zeiten des Coronavirus sichergestellt. Die Ausfallsicherheit des Rechenzentrumsbetriebs bleibt auch weiterhin bestehen. Unternehmensintern wurden und werden Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, dass unsere Mitarbeiter bei Bedarf auch unter Quarantänebedingungen den Betrieb von MIP und KIBnet aufrecht erhalten können. Hinsichtlich des Supports könnte es aus heutiger Sicht zu krankheitsbedingten Einschränkungen kommen. Die Erreichbarkeit per E-Mail bleibt aber auf jeden Fall während der üblichen Supportzeiten bestehen.